Ultenic U11: Der kabel- und beutellose Bodenstaubsauger mit stehender Basisstation


Es gibt mittlerweile eine Fülle von kabellosen Staubsaugern. Der Markt ist mittlerweile relativ unübersichtlich. Wir haben nun mit dem Utenic U11, den jüngsten Spross der Schwester-Marke von Proscenic einem ausführlichen Praxistest unterzogen. Noch wenig bekannt, setzt Ultenic auf erschwingliche Produkte mit Accessoires, die vom Standardangebot abweichen. Mit seiner Ausstattung im mittleren bis hohen Bereich bringt er auch ein paar Extras sowie optionale Zubehöroptionen mit, die wir mit in unseren Test einbeziehen.

Der Ultenic U11 ist ein kabelloser Handstaubsauger ohne Beutel mit 4 stufiger Zyklonfiltrierung und einer Saugleistung von bis zu 25k Pa extrem leistungsstark. Ultenic hat sich für die 4-stufige vertikale Zyklonmotortechnologie (Zyklon, HEPA-Filter, Schwamm und Gitter) entschieden, die im Vergleich zu horizontalen Zyklonen Platz spart. Die Marke hat sich für eine bürstenlose Motortechnologie entschieden, die es ermöglicht, mit nur 260 W bei 130.000 Umdrehungen pro Minute zu laufen und eine Saugkraft von 25.000 Pa zu erreichen. Das ist schon eines der höhren Werte die es auf dem Markt gibt. Der populäre Jimmy JV65 Plus schafft mit seinen 500W nur eine Leistung von 23.000 Pa.

Ein Standfuß zur Lagerung und gleichzeitigem Laden bedfindet sich im Lieferumfang. Der Hersteller verspricht eine Akkulaufzeit von 55 Minuten im Eco-Modus und eine Schnellladung in knapp 3h. Mit im Test ist die optionale Haustierbürste. Auch diese kann in Deutschland über Amazon separat geordert werden und passt dem dem U11 von Ultenic auch auf den Proscenic P11.

Ultenic U11 Akkuhandstaubsauger
Bildnachweis: TestMagazine
« 1 von 45 »

Unboxing

Der Ultenic U11 wird in einem relativ schlichten und stabilen Karton ohne weiteren Umkarton geliefert. In Ihm befindet sich perfekt unterteilt und jeder Artikel ordentlich und in seiner eigenen, beschrifteten Verpackung platziert. Alle Einzelteile sind sehr gut und transportsicher verpackt. Nach dem Öffnen und entnehmen wird man kaum in der Lage sein den Sauger wieder in diese Verpackung zu verstauen. Den Staubsauger mit all seinem Zubehör auszupacken bedarf schon etwas Zeit und Hingabe.

 Lieferumfang

⦁ Akkusauger
⦁ Bodenbürste
⦁ Fugendüse
⦁ Rundbürste
⦁ Mini-Bürste mit Motorantrieb
⦁ Reinigungsbürste
⦁ Adapter
⦁ Ständerhalterung
⦁ Netzteil/Ladegerät

Im Test der Ultenic U11 – Bildnachweis: TestMagazine

Inbetriebnahme
   

Der Zusammenbau gestaltet sich sehr einfach und schnell. Der Akku hat im Auslieferungszustand bereits eine Teilladung und das Hauptgerät ist sofort betriebsbereit. Man muss nur für eine der Bürsten entscheiden. Idealerweise wird der Akku trotz Vorladung erstmal 2 bis 4 h initial komplett aufgeladen. Der Buttler ist ebenfalls schnell aufgebaut. Der Akkusauger wird mit einem Schalter angestellt und dann per Touch oben am Display eingestellt. Hier wird auch der Akkustand angezeigt.

Buttler – besser als eine Wandhalterung

Wer einen Akkusauger sein Eigen nennt, weiß warum sich viele eine Standhalterung für ihren Handsauger wünschen. Mitgelieferte Wandhalterungen müssen – wie der Name suggeriert – an der Wand angebracht werden. Das ist nicht nur umständlich, sondern hinterlässt auch Spuren, wenn man die Wandhalterung mal nicht mehr nutzen möchte. Den Akkusauger jedes Mal an die Wand zu lehnen, bedeutet Umkippgefahr. Den Akkusauger jedes Mal hinzulegen, wenn man etwa schnell was wegräumen möchte, bedeutet häufiges Bücken. Die mitgelieferte Standhalterung von Ultenic ist sehr hochwertig, standsicher, benötigt keine Löcher in der Wand und ist zudem mobil neu positionierbar. Zudem bietet er Platz für Netzgerät und Zubehör und zwei Ladeoptionen, die besonders spannend werden, falls man sich einen Zweitakku – auch dafür hat der Ladeständer eine Ladehalterung – zulegen sollte. 

Saugkraft und Bürste

Der Ultenic U11 wird von einem bürstenlosen Motor angetrieben, der eine Saugleistung von bis zu 25.000PA ermöglicht. Die Saugleistung passt sich dasmit automatisch adaptiv dem Untergrund an. Ultenic bezeichnet diese Steuerung als Ultra Carpet Boost (UC Boost). -Technologie die Saugleistung automatisch basierend auf Bodentypen zu ändern, ist sie ziemlich ideal für tägliche Hausarbeiten.

Die rotierende Rolle besteht aus einem zentralen verdrillten Kunststoffelement, auf dem 3 Reihen grüner Fasern angebracht sind. Einer besteht aus harten Fasern, die den Boden oder die Teppiche abbürsten, während die beiden anderen aus weichen Fasern bestehen, die den Staub „fegen“. Die Marke gibt es fast überall zu bestehen, außer auf großen Teppichen. Wir haben es trotzdem ausprobiert, wie Sie in unserem Video sehen werden, und es funktioniert auch ziemlich gut. Das bedeutet aber, dass Sie keine zusätzliche Rolle erhalten. Es gibt eine Haustierbürste, aber wie der Name schon sagt, ist sie dafür gemacht, die Haare Ihrer vierbeinigen Freunde (bei Vögeln garantieren wir nichts) gleichzeitig zu bürsten und abzusaugen.

Bürste mit harten Fasern zum Kratzen und weichen Fasern zum Kehren

 Im Lieferumfang befindet sich zudem eine Mini-Motorbürste für Matratzen, Sofas und das Auto. Sie funktioniert auf die gleiche Weise wie die Hauptbürste und ist elektrisch angetrieben. Zunächst einmal ist diese mit seinen 14,5 cm mal 9 cm viel kleiner. Sie ist fest, es gibt keine Fuge außer einer „Stütze“ auf der Unterseite, die sich so weit wie möglich an die Oberfläche bewegt. Die rotierenden roten Haare, sind von mittlerer Härte. Hart genug, um die Oberfläche „abklopfen“ zu können und den Staub zu lösen, aber weich genug, um den Staub zur Saugdüse zu leiten. Seine Rotationsgeschwindigkeit und Anordnung ermöglichen es, zusätzlich neben dem gewöhnlichen Staub auch Hausstaubmilben, Pollen und dergleichen dem Sauger zuzuführen. Die Ultra Carpet Boost(UC Boost)-Technologie passt die Saugleistung automatisch an. Ein Sensor erkennt vollautomatisch die unterschiedlichen Bodentypen und passt die Reinigungsleistung entsprechend an. Über die Bedienung des LED-Touchscreen kann flexibel zwischen den 3 Saugstufen gewechselt werden. Batteriestatus und eventuelle Fehlercodes werden selbst unter Sonnenlicht gut ablesbar angezeigt.   

Technische Daten Ultenic U11 - Akku Handstaubsauger
ModellnummerU11
EAN6924843204521
AsinB08M6LCLLP
Asin Tierhaarbürste (nicht im Lieferumfang enthalten)B08N6LX4KC
Geräteklasse4 in 1 Akku-Handstaubsauger mit Wischfunktion
GehäuseKunststoff
BedienungHandschalter plus LED Touchscreen
Saugleistung Maximal bis zu 25.000pa
MotorBürstenloser Motor für bis zu 130.000 Umdrehungen pro Minute
Technologie4-stufige vertikale Zyklonmotortechnologie (Zyklon, HEPA-Filter, Schwamm und Gitter)
Vorratsbehälter (Dustbin)650 ml brutto. Netto geringer aufgrund des Zyklon
Beleuchtung4 LED-Lichter an der Vorderseite der Bodendüse für die Reinigung in dunkler Umgebung.
Lautstärke:62-75 dB je nach Saugstufe
Nennleistung:260 Watt
Leistungsmodi:Eco, Auto und Max
Geräuschpegel: 70 dB
Nennspannung:28,8V
Akkukapazität:2.000 mAh
Ladedauer:2,5-3,3 Stunden
Batterie8-Zellen-Lithium-Akku
Produktabmessungen127 x 14.22 x 8.38 cm
Produktgewicht3,72 kg
Betriebsdauer mit einer Akkuladungca. 55 Min. im Eco-Modus (Herstellerangabe); 15 Minuten im Max-Modus
Zubehör im Lieferumfang1x Mini-Elektrobürste
1x 2-in-1 Bürste
1x Bedienungsanleitung u.a. in Deutsch
1x Motorteil
1x Staubbehälter
1x Fugendüse
1x Runddüse
1x Bodendüse
1x Standhalterung
1x 1Ladegerät
1x Verlängerungsrohr
FiltersystemMehrstufiger Filter (Metallfilter, Schwammfilter mit hoher Dichte und Hepa-Filter)
FiltrationH11
KundenserviceJa - Ultenic-Kundendienst [LINK]
Garantie12-monatige Herstellergarantie
Preis:UVP 199 Euro (Stand 16. Februar 2021 - Amazon [Link]

Leerung und Reinigung

 Alle Filterbestandteile sind abnehmbar und können unter fliessendem Wasser gereinigt werden. Der Vorratsbehälter läßt sich kinderleicht und sauber über der Mülltonne durch einfaches Drücken der Taste und Abziehen des Deckels direkt gelöst und entleert werden. Für eine intensivere Reinigung läßt sich der Behälter komplett vom Motorteil abnehmen und von oben der Filter entnehmen. Dann das Innenteil mit Metallfilter rausziehen und alles abschütteln. Beim Zusammensetzen muss tuinlichst darauf geachtet werden, dass die kleinen Nippel wieder in der Führung sitzen. Dies verhindert ein verkanten und alles sitzt wieder da wo es hingehört.

Optionale Haustierbürste
 

Gut gefallen hat uns die optionale Haustierbürste. Damit läßt sich das Fell eines Haustieres – in unserem Test – das eines Hundes, sehr gut ausbürsten, bevor sie die Wohung verunreinigen. Im Vergleich zu einem passiven Kamm ist diese Bürste an den Sauger gekoppelte Haustierbürste erheblich effektiver.

Akku

Der Handstaubsauger Ultenic U11 ist mit 8 LithiumIonen-Zellen je 2.000 mAh Kapazität ausgestattet. Der Akkus ermöglicht bei niedriger Saugstufe eine Betriebsdauer von maximal 55 Minuten. Bei hoher Stufe war der Akku meist nach 15 Minuten leer. Das genügt gerade um sein Auto in Ruhe auszusaugen. Über das mitgelieferte Netzteil ist der Akku per Schnellladung in zweieinhalb Stunden wieder aufgeladen. Bei intensiver Nutzung des U11 empfiehlt es sich in einen zweiten Ersatzakku zu investieren.

Bildnachweis: TestMagazine

Testurteil: Gut – 1,5 – 02/2021


Fazit: Alleskönner mit wenig Schwächen

Die Verarbeitungsqualität des U11 von UItenic ist überzeugend. Dieser Sauger richtet sich vor allem an all die Nutzer, die über die stehende Basisstation eine Halterung benötigen, ohne Löcher in die Wand bohren zu müssen. Der Akku-Handsauger präsentiert sich ohne offensichtliche Verarbeitungsmängel oder sonstige optischen Markel. Die technischen Daten versprechen eine extreme Saugkraft. Im Praxistest war die Saugeffektivität aber nur im oberen Mittelfeld. Trotzdem ist das Gesamtpaket auch in Bezug auf das zugrundeliegende Preis/Leistungsverhätnis sehr stimmig. Das mitgelieferte Zubehör ist üppig. Die Akkulaufzeit genügt für ungefähr 80 Quadratmeter. Gut gefallen hat uns auch die Tierhaarbürste als optionales Zubehör.

Ultenic U11 Akkuhandstaubsauger

Kommentar verfassen