Staub­sau­ger Severin CY 7089 im Test: Beu­tel­lo­ser Zyklonenstaubsauger mit großem Akti­ons­ra­dius

jflhacker4
Severin CY 7089 – Herstellerbild – Bildnachweis: Severin

 

750 Watt und 9 Meter Kabellänge
 

Kabelbetriebene Staubsauger sind wohl die gebräuchlichste Art der Bodenreinigung und erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit und Beliebtheit, nicht zuletzt deshalb, weil man nicht befürchten muss, dass der Akku während des Saugens plötzlich leer ist. Bodenstaubsauger mit Kabel haben eine höhere Leistung und müssen nicht ständig aufgeladen werden, da es keinen Akku gibt, der sich entlädt. 

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

 

Beutellose Staubsauger erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Zum eine produzieren sie weniger Abfall und zum Anderen überzeugen sie mit konstanter Saugleistung und einer besonders kompakten Bauweise. Werden häufig große Flächen gereinigt und fällt viel Schmutz an, lässt sich mit einem beutellosen Gerät auf lange Sicht viel Geld sparen. Der schon seit geraumer Zeit unverändert gegenwärtig größte Trend sind beutellose Staubsauger, die mit einer hogen Saugkraft glänzen und sich bauartbedingt wendiger zeigen. Damit gelangen Sie auch an schwer zugängliche Stellen. Sie eignen sich hervorragend für die Reinigung enger Räume. Die Marke Dyson hat Zyklonenstaubsauger erfolgreich im Markt etabliert und stetig weiterentwickelt. Andere Hersteller springen auf den Zug auf und bieten günstige Alternativen an. 

Unboxing Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Im Test ist ein Modell, das dank Zyklontechnik ohne Beutel auskommt. Wir wollen prüfen, ob der DY 7089 sowohl bei Ausstattung und Saugleistung als auch bei Bedienung und Umwelteigenschaften überzeugen kann.

Wir haben den kabelgebundenen Severin CY 7089 einem Praxistest unterzogen und sind gespannt wie gut er sich schlägt. Dank seines 9 m großen Aktionsradius ist der Staubsauger stets flexibel einsetzbar – egal ob in der Wohnung oder in der Garage im Auto. Die gummierten Reifen erhöhen den Abrollkomfort und dienen der Schonung der Bodenbeläge,

Lieferumfang Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine


  

Preise im Marktumfeld 

Die Preise für Bodenstaubsauger variieren je nach Modell und Ausstattung. Einfache Modelle ohne zusätzliche Funktionen beginnen in der Regel bei etwa 60 Euro. Mittelklasse-Modelle, die zusätzliche Features wie HEPA-Filter oder verbesserte Bürstenköpfe bieten, bewegen sich im Bereich von 120 bis 300 Euro. 

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Zielgruppe des Severin CY 7089

Der Severin CY 7089 eignet sich zum Saugen von Teppichen ebenso wie für Hartböden. Die Saugleistung ist in fünf Saugstufen einstellbar. Der Staubbehälter fasst gute zwei Liter, sodass er auch beim Saugen größerer Wohnungen zwischendurch nicht entleert werden muss. Es wird kein Beutel benötigt, denn der Staubsauger arbeitet mit einem auswaschbaren Dauerfilter HEPA 13. Ersatzfiltersets werden von Severin für rund 25 Euro angeboten.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Staubsaugen zählt zu den häufigsten Aufgaben im Haushalt. Daher ist es wichtig, ein Gerät zu wählen, das den individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten der Wohnung entspricht. Bodenstaubsauger sind eine weit verbreitete Wahl und bieten viele Vorteile, aber auch einige Nachteile.

Bodenstaubsauger zeichnen sich durch ihre starke Saugleistung aus, die bisher im Vgl. zu den Akkusaugern unübertroffen ist. Sie sind besonders effektiv bei der Reinigung verschiedener Bodenbeläge, einschließlich Teppich, Laminat und Fliesen. Diese Geräte können jedoch durch ihr Gewicht und ihre Größe etwas unhandlich sein, was sie weniger flexibel und manchmal schwer zu manövrieren macht, besonders in kleinen Wohnungen oder bei der Reinigung von Treppen.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Trotz dieser Nachteile bleibt die Saugleistung der Bodenstaubsauger ein entscheidender Vorteil, der sie für viele Haushalte zur ersten Wahl macht. Sie sind in verschiedenen Preiskategorien und Ausstattungsvarianten erhältlich, sodass für unterschiedliche Budgets und Anforderungen passende Modelle gefunden werden können.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Lieferumfang

 

Zum Lieferumfang des Severin CY 7089 gehören eine Premium-Eco-Bodendüse und eine Parkettdüse. Weitere Aufsätze, wie zum Beispiel eine Jet-Drive Turbobürste, können separat dazugekauft werden. 

 

  • Staubsauger
  • Saugrohr (verchromt aus Metall)
  • Umschaltbarer Premium-Eco-Bodendüse für verschiedenste Bodenbeläge
  • Feindüse + Parkettbürste
Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine


Inbetriebnahme


Nachdem das Saugrohr und die richtige Düse angesteckt wurde, sowie das 6m lange Netzkabel eine Spannungsversorgung herstellt, kann es auch schon losgehen.  Die MAnövrierbakeit ist gut und das Gerät folgt auch auf unterschiedlichen untergrünmden  willig dem Saugschlauch. Das Kabel bietet eine ausreichende Länge für eine große Reichweite, was das Reinigen mehrerer Räume ohne Umstecken ermöglicht.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine



Saugleistung

Für Teppichböden empfiehlt sich immer ein leistunggeregelter Motor wie der des Severin. Dieser Staubsauger überzeugt mit guter Saugkraftregulierung, besonders auf Teppichen. Die Lautstärke ist mit unter 80 Dezibel noch im tolerablen Bereich.

Saugleistung, Handhabung, Lautstärke und Energieeffizienz des Zyklonen-Bodenstaubsauger konnten im Test überzeugen. In Anbetracht von nur 800 watt (EU-Vorgabe) bzw. streng genommen sogar nur 750 Watt vermag der Sauger kräftigen Unterdruck aufzubauen.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Leis­tung und Hand­ha­bung sind ein wich­tiges Kriterium für die Gebrauchseigenschaften. Der DY 7089 überzeugt durch eine Saugleistung, die auch feine Partikel und Haare effektiv aufnimmt. Die Zyklon-Technologie sorgt für eine konstante – nicht nachlassende – Saugkraft, da der Staub in einem Behälter gesammelt und nicht durch einen Beutel gefiltert wird.

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Reinigung und entleeren

Die Handhabung des DY 7089 ist benutzerfreundlich gestaltet. Der Staubbehälter lässt sich leicht entleeren und reinigen. Konstruktiv verfügt der Zyklonensauger über eine einfache Staubbehälterentleerung “auf Knopfdruck”.  Den Rest erledigt die Schwerkraft.
 
Saubbehälter und Filter (HEPA 13 Filter) sind ausspülbar. 

Severin CY 7089 – Bildnachweis: TestMagazine

Ausstattung: Bedienung: Umwelteigenschaften
 

Durch den Verzicht auf Beutel entstehen keine zusätzlichen Kosten und Abfälle für den Kauf und die Entsorgung von Staubsaugerbeuteln. Zudem ist der Energieverbrauch mit 750 Watt des Geräts effizient gestaltet. Der Sauger läßt sich platzsparend aufstellen. Der Saugschlauch mit Düse wird dann am den Parkhaken zur einfachen vertikal stehenden Verstauung fixiert.

 

Technische Daten Zyklon-Bodenstaubsauger Severin CY 7089
ASIN:B09P33DNK5
Modellnummer:7089
EAN:4008146038952
Geräteklasse:Zyklonen-Bodenstaubsauger mit Hepa-Filter
Gehäuse:Kunststoff
Farbe: Rot/schwarz
Nennleistungsaufnahme:800Watt
Spannung:220-240 V~
50-60 Hz
Energieeffizienzklasse:A to G
Filtrierungart:Beutellos
Saugkraftregulierung:Manuelle und elektronische Saugkraftregulierung
Aktionsradius:9 m - 6m Kabel mit Automatischer Kabelaufwicklung
Spornrad:Ja, um 360° schwenkbar
Klasse der Staubemissionen des Staubsaugers:C (/10 D)
Staubbehälter-Volumen:2,1 l
Schalldruckpegel:
Besondere Eigenschaft:Geeignet für Haushalt (auch mit Tieren); Ideal für Hartböden
Anzahl Aufsätze:2 (Parkettdüse und Premium-Eco-Bodendüse)
Teleskoprohr:Metall
Lagerung: Horizontales und vertikales Parken
Abmessungen: 120 x 27 x 52 cm
Abmessungen der Verpackung: 37,3 x 44,5 x 31,3 cm
Schutzklasse:II
HEPA-Filter:Ja - Unifilter waschbar
Filter-Klasse:HEPA 13
Gewicht Staubsauger netto:5,90. kg
Zubehör:Ersatzteile oder Zubehör können bequem im Internet auf unserer Website http://www.severin.de unter dem Unterpunkt
„Service Center / Ersatzteil-Shop“ bestellt werden;
Staubbehälter-Filter; lange flexible Fugendüse; Turbobürste; Parkettdüse;
Bedienungsanleitung:[Link}
Datenblatt:[Link}
Garantieerklärung Hersteller:[Link}
Garantie:24-monatige Herstellergarantie
Preis:UVP 139,90 Euro [Link Amazon - Hersteller-Shop} [Link Severin}




 

Testurteil: 1,5 Gut – 05/2024

 
Fazit: Gute Saugleistung mit kleinen Schwächen


Der Staubsauger überzeugt vor allem durch seine starke Saugleistung und empfiehlt sich v.a. bei Hartböden und auch bei Tierhaaren. Seine starke Saugkraft, die Handlichkeit und das leichte Gewicht präsetinikeren ihn für mitelgroße Wohnungen. Der kompakte Behälter ist ein weiterer Pluspunkt im Vergleich zu anderen Modellen.Die Bedienung ist einfach und das Gerät lässt sich gut regulieren. Zudem ist er halbwegs geräuscharm und nimmt wenig Platz weg. Allerdings gibt es negative Aspekte wie kratzenden Bodendüse sowie Probleme mit der Saugdüse und Lautstärke. Kritik haben wir bzgl. der Dichtigkeit: Beim Tragen/Anheben über den Griff bemerkt. Im Betrieb zieht er über einen Spalt Nebenluft. Dies ist ein kleines behebbares Manko, dem sich der Hersteller annehmen sollte. Die haptische Materialqualität könnte etwas höher sein. Gebrauchsspuren ergaben sich im Test nach kurzer Benutzungsdauer. Funktionell ist der Staubsauger über jeden Zweifel erhaben. Zum einen spart er die stetige Anschaffung  teurer Staubbeutel. Die Saugleistung und das Reinigungsergebnis sind vorbildlich. Zudem läßt er sich gut regulieren. Der Hersteller Severin gewährt eine Garantie über zwei Jahre.

Severin CY 7089 - Beutelloser Zyklonenstaubsauger
« von 2 »

Kommentar verfassen

Next Post

Stand­mixer ist nicht gleich Stand­mixer: Der Hochleistungsstandmixer Tefal PerfectMix Cook im  Praxistest

 1.400 WattMixer sind vielseitige […]

Ähnliche Testberichte