2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 Izzy Limited Edition im Test – Kaffee ist Genuss

sla
Im Test die 2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 IZZY Limited Edition – Bildnachweis: TestMagazine

 



Professionelle Technik im Edelstahldesign

Die Auswahl und Entscheidung für die geeignete Espressomaschine ist selbst für Experten keine leichte Aufgabe. Der Marktangebot ist sehr breit und unübersichtlich. Siebträgermaschinen gehören untrennbar zu einer professionellen Kaffeekultur und sind die einzige Möglichkeit, einen echten Espresso zu bereiten. Zunehmend viele Kunden sind bereit sich intensiv mit dem perfekten Zusammenspiel von Kaffeebohnen, Mahlgrad und Druck zu beschäftigen. Grund genug, mal eine vielversprechende Espressomaschine einer neuen griechischen Marke zu testen.

Siebträgermaschine: Die 2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 IZZY Limited Edition mit 1.550 Watt im Einzeltest – Bildnachweis: TestMagazine

 

2in1 Automatische Espressomaschine und Kaffeemühle IZ-6007


Noch vor wenigen Jahren gab es in dem Einstiegs-Preissegment nur wenige brauchbare Espresso-Maschinen im Segment der Siebträger. Maschinen in diesem Bereich waren selten, das hat sich grundsätzlich geändert – und meistens keine Empfehlung. Hier hat sich auf der Angebotsseite viel getan.

 

Über Izzy / Benrubi – Izzy


Benrubi ist ein 140 Jahre altes griechisches Unternehmen, das auf die Vermarktung und den Vertrieb von Haushaltsgeräten spezialisiert ist. Izzy wurde 2002 als eigne Marke eingeführt und steht seither für qualitativ hochwertige und benutzerfreundliche Produkte. Mit dem unverwechselbaren Herz im Logo wurde Izzy schnell von allen griechischen Verbrauchern und von Ihnen, unseren Kunden, geliebt und wurde zur ersten Wahl für jeden griechischen Haushalt und gewann jede Wette. Izzy-Produkte versprechen innovativ, erschwinglich und von hervorragendem Design zu sein. Und zieheln auf Zuhause, Büro oder den persönlichen Bereich. Das Ziel des Unternehmen ist es, seinen Kunden einen erstklassigen Service durch zuverlässige Produkte zu bieten, die den Anforderungen des modernen Lebens gerecht werden. Izzy soll eine Marke sein, die neue Wege geht und mit modernem Design, hoher Qualität, Innovation, fröhlichen Farben und Benutzerfreundlichkeit identifiziert werden soll. Auf der Website [LINK]  sind alle Produkte, die derzeit nach Griechenland, Zypern, Rumänien, Polen – dann bald auch in Deutschland verkauft werden sollen.

 

Bildnachweis: TestMagazine

 

Schönes Design

Die Espressomaschine ist eine stylische Siebträger-Maschine in mal genauer angeschaut. Im Betriebszustand wird die schwarze Chrome-umrandete Front in Lack- von den hellblauen Schaltungsanzeigen durchleuchtet. Die Leistungsaufnahme des Gerätes beträgt 1.550 Watt und es gibt einen Wassertank mit 2,8 Liter. Für die Milchschaumzubereitung verfügt die 2in1-Maschine über einen seitlichen Milchaufschäumer. Funktional sind neben dem Mahlwerk außerdem der Tassenwärmer auf dem Gerät und die Option über ein Siebteil nicht nur eine, sondern zwei Tassen Kaffee oder Espresso aus dem Gerät zu erhalten. Das Gerät verspricht neben reinem Espresso somit ein breite Auswahl von Kaffeespezialitäten in der Zubereitung zu beherrschen.

 

Der Siebträger eingerastet unter dem Thermoblock – Bildnachweis: TestMagazine

 

Lieferumfang
 

– Espresso-Maschine inkl. Mahlwerk und Wassertank
– Siebträger inkl. Einzelwandfiltereinsatz für 1 und 2 Tassen
– Temper
– Griechisch und Englisch-sprachige Bedienungsanleitung [LINK]


Inbetriebnahme


Die Maschine kann nach dem Auspacken innerhalb weniger Minuten direkt in Betrieb genommen werden. Der verschließbare Bohnenfrischebehälter muss schnell montiert werden. Dieser reicht für 250 g Espresso-Bohnen. Oder in anderer Währung ausgedrückt: Dies ermöglicht mehr als 30 Espresso-Shots. Die Maschine gehört eher zur leisen Kategorie und ihre Geräuschemissionen erweisen sich als akzeptabel. Sowohl die Mühle als auch die Pumpe. Lediglich die Milchdüse erzeugt ein hochfrequentes Fiep-Geräusch beim Starten. Durch die Bewegung reduziert sich diese dann auf unter 70 dB.

 

Dampf oder heißes Wasser wird übr diesen Drehregler selektiert – Bildnachweis: TestMagazine



In eingeschalteten Zustand hält die Warmhalteplatte die Tassen auf der Ablage gut warm. Die maximal sinnvolle Höhe der verwendeten Tassen beträgt übrigens 9,5cm. Der Siebträger verfügt über zwei Auslasslöcher, aus denen der Kaffee herausläuft und es gibt zwei Filtereinsätze.

Die Maschine ist trotz massiver Metallausfürung noch zu leicht für ein gelegentliches Verrutschen. Sie verrutscht, wenn man mit Kraft das Sieb einsetzt bzw. mit Kraft einsetzen muss. Vermisst haben wir zudem eine Druckanzeige.

 

Auf das Mahlwerk wird der Bohnen-Vorratsbehälter montiert (Bajonett) – Bildnachweis: TestMagazine

 

Solides Mahlwerk (Grinder)
 

Es ist kein Highend Mahlwerk und man kann den inneren Mahlkegel auch nicht verstellen, wie bei den etwas teureren Mahlwerken. Aber der Mahlgrad läßt sich nach Gefühl je nach Espresso oder Kaffeesorte und Röstung anpassen. Und im Ergebnis erweist sich das solide Mahlwerk als zielführend.

 

Milchschaumdüse und Heisswasserfunktion sind mit genügend Dampfdruck ebenfalls top
 

Espresso-Purist trinken eher selten Milch(schaum)getränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato. Für die Zeilgruppe sind Einkreiser und Thermoblockmaschinen eine gute und günstige Wahl. Wer dagegen gerne Milchschaum mag – sehr viel Zeit vergeht mit der Umschaltung vom Espressobezug zum Milchaufschäumen – muss bei diesen Siebträger-Typen länger warten, da sie nur einen Wasserkessel besitzen, der das Wasser zwischen Espresso und Dampfbezug neu temperieren muss. Besonders praktisch an dieser Thermoblockmaschine ist zudem, dass sie deshlab nur eine sehr kurze Aufheizzeit benötigt. Aber leider hat die Düse nur eine Auslassöffnung und das Aufschäumen dauert dementsprechend eine Weile. Mit ein bisschen Übung und Kniff läßt sich dennoch ein wunderbar dichter und heißer Milchschaum herstellen. Mit einer „auf und ab“ Bewegung kann man ganz einfach tollen Schaum herstellen. Abwechselnd immer etwas Luft auf die Milch „zischen“ lassen dann wieder eintauchen. Mit etwas Übung ist ein fester Milchschaum mit der Konsistenz wie von einem Barista möglich. Wichtig ist hierfür ein passendes Gefäss.

 

Der temper aus metall ist schwarz lackiert – Bildnachweis: TestMagazine

 

Reinigung

In einer Siebträgermaschine kann sich kein Schimmel in feuchten, internen Brüheinheiten entwickeln. Das Mahlwerk der Izzy-Maschine läßt sich bei Bedarf zur Reinigung sogar komplett auseinander bauen. Grundsätzlich ist dies gar nicht notwendig, da der Brühvorgang ja ausserhalb des Gerät geschieht und das benutzte Sieb wird nach jedem Brühen ohnehin gereinigt. Auch der Siebträger ist einfach zu reinigen. Dessen Einsätze (Filter) bestehen aus Edelstahl, der Siebträger aus Alu. Diesen empfiehlt es sich also immer mit der Hand zu spülen, da man sonst riskiert, dass dieser im Geschirrspüle oxidiert. Die Lautstärke des Gerätes unterscheidet sich während des Mahlens/Brühens nicht wirklich von anderen Vollautomaten. Einzig die abschließende Reinigungsphase ist schon etwas lauter und im Vergleich mit anderen Vollautomaten im Toleranzbereich. Gut gefallen hat uns die abnehmbare Auffangschale zur einfachen Reinigung.

 

In eingeschalteten Zustand hält die Warmhalteplatte die Tassen auf der Ablage gut warm – Bildnachweis: TestMagazine

 

Siebträger

Der Siebträger hat einen Durchmesser von 58mm – durch diese „Standardgröße“ läßt sich viel gebräuchliches Zubehör wie zB. Tamper nutzen. Die Maschine verrichtet ihre Arbeit – in diesen Preissegment – extrem gut. Die Espressi erfüllen auch hohe Ansprüche und schmecken richtig gut. Vorrausgesetzt man hat sich mit der Zubereitung, der manuellen Bedienung und dem ganzen Prozedere einer Siebträgermaschine inhaltlich auseinandergesetzt und umgesetzt.


Technische Daten Benrubi Izzy Espresso 2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 IZZY Limited Edition
HerstellerBenrubi
SKU: 223779
GerätEspressomaschine
Bauart: Siebträgermaschine
Heizkreislauf:Einkreissystem mit Alu-Druckguss Thermoblock
Stromaufnahme im Betrieb:1.550 Watt
Pumpendruck (bar): Italienische Druckpumpe 20bar
Auslegung SiebträgerMassiver 2-Loch Siebträger aus Alu-Druckguss
Energie-Spar-Modus: Ja
Fassungsvermögen:2,8 Liter entnehmbarer Wassertank
KaffeemühleKegelmahlwerk
Tassenwärmer: Ja
Wassertemperaturregelung:Elektronischer PID-Regler überwacht gradgenau die Wassertemperatur
Milchschaumsystem: Heißwasser-/Dampfdüse Edelstahl; 360° schwenkbar
Kaffeeauslauf für 1 und 2 Tassenbezug Ja
Abnehmbare Auffangschale für Flüssigkeiten zur einfachen ReinigungJa
Tassenfüllmenge:Für 1 oder 2 Tassen vorprogrammierbar
Funktionen:Über 30 Mahlgradeinstellungen und individuell einstellbare Kaffeepulver- und Wassermenge
Mögliche Kaffeespezialitäten:Für alle Arten von Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino und Americano bis Café Crème
Maße (Höhe x Breite x Tiefe in mm): ca. 22cm x 30cm x 27cm
Gewicht (g): 7.99 kg
Preis: 400 Euro

 


Verköstigung

Die Hersteller offerieren mittlerweile ein breites Spektrum neuer Espressomaschinen für den Consumer- und Einsteigerbereich. Auch in der preislichen Mittellage tut sich aktuell sehr viel viel. Die Kunden beschäftigen sich zunehmend und intensiver als bisher mit dem perfekten Zusammenspiel von Kaffeebohnen, Mahlgrad, Temperatur und Druck. Und gelangen dabei nicht selten zu der Erkenntnis, dass ihnen ein Vollautomat nicht die gewünschte Perfektion liefern kann. Zum Verständnis sind ein paar grundlegende Informationen notwendig, um ein gutes Grundverständnis über Siebträgermaschinen sowie die Art der Zubereitung zu vermitteln.

 

Unter dem Auslauf passen Tassen mit einer Höhe bis zu maximal 9,5 Zentimeter – Bildnachweis: TestMagazine


Mit der Maschine läßt sich dank des Pumendrucks von 20 Bar sehr guter Espresso mit herrlicher Crema bereiten. Die richtigen Espressobohnen und die richtigen Einstellungen vorausgesetzt. Die ist aber kein Hexenwerk, so dass auch Siebträger-ungeübte Kaffeegenießer hier schnell ihr Wunschergebnis erzielen können.

 

Testurteil: Gut 1,8 – 05/2022

Fazit: Gute Siebträgermaschine als Halbautomat
 

Die Izzy 2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 von Benrubi ist eine moderne Siebträger-Maschine mit moderner Optik und vielversprechender Technik. Die Espresso-Maschine von Benrubi ist zwar keine High End Espressomaschine, aber eine sehr solide und alltagstaugliche Siebträgermaschine mit kleinen verzeihlichen Schwächen. Somit präsentiert sie sich mit einem außerordentlich guten Preis-Leistungsverhältnis. Wer eine High-End-Maschine in scherer Ausführung sucht, wird sicher im vierstelligen Preiskorridor fündig werden. Die Izzy-espressomaschine verrichtet ihre Arbeit sehr zuverlässig als Halbautomat mit integrierter Mühle. Dank Thermoblock-Technologie mit schnellem Aufheizen ist sie schnell betriebsbereit. Wenn man sich mit den Einstell-Optionen auseinandersetzt und die richtigen Einstellungen gefunden hat bekommt man von Espresso bis Americano oder Kaffee Creme alles sehr schmackhaft zubereitet. Zunehmend viele Kunden sind bereit sich intensiv mit dem perfekten Zusammenspiel von Kaffeebohnen, Mahlgrad und Druck zu beschäftigen. So auch bei dieser Maschine: Nach der Verprobung von Mahlgrad, Wassermenge, Kaffeemenge, Tampering kommt man schnell an sein Idealergebnis und dann liefert die Maschine einen richtig leckeren Espresso. Insgesamt macht man mit der Maschine bei diesem Preis nichts verkehrt. Wer mehr möchte muss deutlich mehr bezahlen.

  

 

2 in 1 Espresso & Grinder IZ-6007 Limited Edition

Kommentar verfassen