Cherry MX 10.0N RGB: Die kompakte und sehr flache RGB-Tastatur im Praxistest

sla
Praxisteest der Cherry MX10.N RGB mit mechanischen MX Low Profile Tassten und RGB Beleuchtung sowie Metallgehäuse – Bildnachweis: TestMagazine

 

Mechanisches MX Low Profile Keyboard mit RGB und Metallgehäuse

Über ein Jahr nach dem Start in China kommt Cherrys RGB-Tastatur endlich nach Deutschland. Zu einem Preis für 150 Euro verspricht sei ein gutes Gesamtpaket. Die Cherry MX 10.0 zeichnen besonders flache MX-Schalter aus. Sie ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Gut zweieinhalb Jahre hat es gedauert, bis Cherry seine erste eigene Tastatur mit den MX-Low-Profile-Schaltern vorgestellt hat: Die MX 10.0 präsentiertsich mit RGB-Beleuchtung, silbernen Speed-Switches und 100-Prozent-Layout mit Nummernblock. Die RGB Beleuchtung ist zudem ein Novum bei Cherry-Tastaturen. Full-Key-Rollover und Anti-Ghosting stehen ebenfalls zur Verfügung.

 

Praxisteest der Cherry MX10.0N RGB mit mechanischen MX Low Profile Tassten und RGB Beleuchtung sowie Metallgehäuse – Bildnachweis: TestMagazine

Lieferumfang

  • Keyboard Cherry MX 10.0 RGB
  • Anschlusskabel USB Typ C
  • Bedieungsanleitung/Garantiekarte

Geliefert wird die Tatstaur in einem flachen stabilen Karton eingehüllt in schwarzer Packseide.
  

Schlanke Optik und robuste Konstruktion

Die nun vom deutschen Hersteller Cherry endlich auch in Deutschland gelaunchte MX 10.0 zeigt sich trotz Voll-Layout samt Nummernblock und F-Tasten als durchdachte und kompakte Konstruktion in besonders flacher Bauart. Die 22 mm flache Tastatur setzt auf lineare MX-Low-Profile-Speed-Switches. Eine weitere Besonderheit der Tastatur ist, dass diese komplett auf einem Aluminium-Chassis (massives Alu-Plate) aufbaut. Der ebenfalls aus Aluminium gefertigte Standfuß klappt sich automatisch ein, sobald das Keyboard angehoben wird.

Die Konstruktion ist sehr robust und bietet eine enorme Torsionssteifigkeit: die Tastatur verhält sich wie ein Brett. Auch unter enormer Krafteinwirkung zeigt sie sich absolutfest und verwindungssteif. Die MX 10.0N ist zweifelsfrei die stabilste Tastaturen, die wir bisher von Cherry gesehen haben. Die Abmessungen der MX 10.0 belaufen sich bei einem Gewicht von 960 g auf 43 cm x 13 cm x 2,2 cm.


Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme geht schnell von der Hand. Gute gefallen hat ujnhs das abnehmbare USB-C auf USB-A Kabel. Das Kabel an den PC angeschlossen sowie das Typ-C-Ende an die Tastatur. Ein anderes USB-Typ-C-Kabel passt übrigens aufgrund der flachen Buchsenvertiefung nicht. Im Gegensatz zu den früheren MX-Tastaturen ist das Tastaturkabel nicht in Gewebe gehüllt.

Um nun die Einstellungen zu individualisieren bedarf es der Installation zweier kostenloserer Programme von Cherry. Zum einen ein Key-Programm. Die Steuerung erfolgt über die Cherry-Utility-Software. Diese läßt sich aktuell noch nicht unter Windows 11 installieren. Die Tatstaur verfügt übere 8 Megabyte Onboard-Speicher und merkt sich die Einstellungen.


Leistungsstarke Beleuchtung

  
Alle Tasten verfügen über eine RGB-Hintergrundbeleuchtung per LED. Das Farbspektruim umfasst 16,8 Millionen Farben. Neben vorgefertigten Effekten nlassen sich auch eigene Farbeinstellungen verwirklichen oder anpassen. Und sogar Einzeltasten individuell beleuchten. Wem, die aufregenden Farbverläufe zu versdpielt sind kann sichj das Kesyboard mit einer dezente einfarbigen Beleuchtung individualisieren. Und das alles ohne die Installation einer Software. Sollten die Präferenzen aber auch individuellere Effekte und Makros umfassen oder auch programmierbare Einstellungen erforderlich sein, stelllt der deutsche Hersteller mit der Cherry Utility Software ein Programm ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Über das einfach gehaltene Programm läßt sich aus zehn Beleuchtungsmustern wählen. Die RGB-Beleuchtung kann in Bezug auf die Helligkeit rudimentär auch über die Tastatur selbst angepasst werden.

 

Tipp-Verhalten

Das Tippgefühl empfanden alle Probanden nach kurzer Eingewöhnungszeit als sehr angenehm. Die Tastatur eignet sich nicht nur für Gamer, sondern vor allem für Vieltipper. Der Auslöseweg von nur 1,0 mm erfordert genaues Tippen. Der Gesamthubweg beträgt zwar 3,2 mm. Die notwendige Auslösekraft von 45 cN erzeugt eine sehr hohe Empfindlichkeit beim Tippen, die aber auch einen Vorteil darstellt. Dies bedarf einer gewissen Eingewöhnung. Wer schnell tippt, wird dies bereits nach kurzer Zeit zu schätzen wissen.
Versehentliche Berührungen anderer Tasten werden direkt mit einer Fehleingabe bestraft. Bei einem sauberen Tippen belohnen die linearen MX-Low-Profile-Speed-Switches mit einem relativ ermüdungsfreien Tipp-Verhalten. Im direkten Vergleich mit anderen Voll-Tastaturen präsentiert sich die MX 10.0 N dank schmalen Rand kleiner und kürzer. Mit weniger Flächenbedarf auf dem Schreibtisch. So bleibt mehr Platz für eine Maus auf dem Schreibtisch – was sowohl Gamer als auch Vieltipper freuen wird.

Technische Daten Cherry MX 10.0N RGB-Beleuchtet Mechnische Tastatur
ModellnummerG8A-25010LYBDE-2
EAN-Code:4025112096488
Hersteller:Cherry
Produkt:Mechanisches MX Low Profile Keyboard mit RGB Beleuchtung und Metallgehäuse
Tastatur-Typ/Zielgruppen:Für Gamer, Creators, Vielschreiber sowie für Industrieanwendungen
Anschluss:USB
GehäuseAluminium
Anzahl Tasten104
Beschriftungstechnologie: Laser ((gelasert & lackiert))
Tastbereich (Actuator Travel):1 mm ± 0.2 mm; Pre-Travel 3,2 mm
Auslösedruck/Betätigungskraft:45 cN
Anschlußkabel:Abnehmbares USB-C auf USB-A Kabel - ca. 160 cm
Lagertemperatur:-20 °C bis 60 °C
Stromversorgung:DC 5 V max. 500 mA
Tastentechnologie: Chery MX low Profile RGB Speed
Lebensdauer/Standzeit:> 50 Millionen Tastenanschläge
Lebensdauer/Standzeit:> 50 Millionen Tastenanschläge
BesonderheitenRGB-Hintergrundbeleuchtung; Anti-Ghosting und N-Key-Rollover
Onboard-Speicher:8 Megabyte
Produktzulassungen:• CE
• KCC
• China RoHS
• Windows hardware compatibility
• UKCA
OS-Kompatibilität:Windows 7, 8, 10, 11
Abmessungen:ca. 425 x 127x 16 mm
Gewicht mit Kabel:ca. 854 g
Preis:UVP 149 Euro

Nutzung – Hersteller garantiert über 50 Mio. Betätigungen pro Taste

 
Die MX 10.0N RGB empfiehlt sich aufgrund der Switch-Wahl genauso für Gamer wie auch Vielschreiber. Die Tastatur mit Nummernblock im Vollformat-Layout. Als auch mit F-Tasten. Über eine Zweitbelegung der F-Tasten können unter anderem Medien, die Lautstärke und die Beleuchtung gesteuert werden.

Testurteil: Sehr Gut 1,3 – 09/2021


Fazit: Schnelle Tastatur für Gamer und Vielschreiber

Im Test zeigt sich schnell, dass die flachen Schalter sowohl beim Spielen als beim Schnelltippen die Tastatureingaben exzellent umsetzt. Die Material- und Verarbeitungsqualität ist beeindruckend. Dem Hersteller Cherry ist mit ihrer neuen MX 10.0N eine hochwertige Premium-Tastatur gelungen. Dabei präsentiert sich das Keyboard so schlank und reduziert wie wir es sonst allenfalls von modernen Office Tastaturen kennen. Die Markteinführung war Ende September. Die Einschränkungen bezüglich der Verfügbarkeit sollten alsbald reduziert werden.

Cherry MX 10.N RGB

Kommentar verfassen

Next Post

Das neue True-Wireless-Flaggschiff von Anker: SoundCore Liberty 3 Pro im Test

  ACAA 2.0 verspricht Sound-Revolution Soundcore hat seine nächste Generation […]