4 in 1 Akkusauger mit Wischfunktion: Der Proscenic P11 Akkustaubsauger im Test

jflhacker4 4
Der neue kabellose Akkusauger mit Wischfunktion P11 von ProScenic im Einzeltest – Bildnachweis: TestMagazine

Akku-Sauger werden immer beliebter

Staubsaugen und alles was damit zusammenhängt ist eines der unbeliebtesten haushaltsaufgaben (Quelle: Umfrage Marketagent 2020). Ein Grund ist die Schwere und Größe des Staubsaugers. Mobile und kabellose Akkusauger liegen deshalb im Trend. Sie werden immer leichter, kompakter und leistungsstärker. Zudem halten sie immer länger durch. Dies ist besonders praktisch, da allenfalls ein leerer Akku aber kein lästiges Kabel oder fehlende Steckdosen den Betrieb begrenzen.

Das Kabel hat als Stolperfalle ausgedient und der Sauger ist, wenn er aufgeladen ist, viel schneller einsatzbereit. Ganz besonders interessant ist die Tatsache, dass so gut wie alle modernen neuen Akkusauger über eine rotierende Bürste verfügen, was bei den verkabelten Saugern mittlerweile zur Rarität geworden ist. Diese Bürsten sind auch nötig, denn Akku-Staubsauger verfügen nach wie vor nicht über die gleiche Saugkraft wie Staubsauger, die per Kabel mit Strom versorgt werden. Rotierende Bürsten im Saugkopf helfen dies zu kompensieren.

P11 ist das neueste Modell von Proscenic 

Wir haben haben eine spannende Neuentwicklung vom Staubsauger- und Raumklima-Spezialisten Proscenic im Test. Die Geräte von Proscenic erfreuen sich durch günstige Preise bei Amazon großer Beliebtheit. Wir haben überprüft ob der P11 hält, was er verspricht und ob er sogar ein ein Preis- /Leistungshit ist. Eine interessantes Feature ist der verbaute Wassertank zur Verwendung einer Wischfunktion. Eine Funktion wie wir sie sonst nur den potenten Spitzenmodelle von Roidmi oder dem Mijia K10 kennen.

Beim Modell P11 verspricht der Hersteller Proscenic viele Leistungen ggü. dem P10 weiter verbessert zuhaben. Angetrieben von 2.500mAh Samsung Lithium-Ionen-Akku mit Kühlluftführung Design für die kontinuierliche Saugkraft bis zu ca. 60 Minuten. Ausgestattet mit einem 450 W starken und effizienten bürstenlosen Motor für starke Saugleistung bis zu 25.000Pa.

Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
« von 47 »

Lieferumfang

1 x P11 Akkusauger
1x Mini-Elektrobürste
1x 2-in-1 Bürste
1x Bedienungsanleitung u.a. in Deutsch
1x Motorteil
1x Staubbehälter
1x Fugendüse
1x Runddüse
1x Bodendüse
1x Wandhalterung
1x Ladesgerät
1x Verlängerungsrohr
1x abnehmbarer Wassertank

 

Zubehör im Lieferumfang

Eine 2-in-1 Bodenaufsatz ist für die Reinigung von Teppichen und Hartböden. Die Mini Motorbürste hilft mit ihrer rotierenden Bürste Haare, Hausstaubmilben und andere schädliche Mikroorganismen zu entfernen, vor allem auf Betten, Sofas und Kissen. Die runde Polsterdüse ist ideal zur Reinigung von Haaren und Staub aus Vorhängen, Bücherregalen und Sofas. Mit der Fugendüse lassen sich problemlos Staub von Ecken und Rissen beseitigen.

Tierhaardüse

Die neu gestaltete Tierhaardüse mit flexiblem Rohr hilft bei der Reinigung der Tierhaare direkt am größeren Tier. Unser Testhund ließ sich das Absaugen trotz des lauten Betriebsgeräusch des P11 geduldig ertragen. Eine gewisse Mindestgröße der Tiere ist geboten. Bei kleinere Hunden oder Tieren dürfte die Tierhaarbürste ggf. nicht funktionieren. Das Zubehör ist nicht Bestandteil des Lieferumfang und kostet bei Amazon ca. 25 Euro. Im Test klappte dies sehr gut. Die Hundehaare liegen nicht mehr durch die Gegend, sondern gelangen direkt in den Staubsauger. Nach dem Abbürsten kann man per Druck auf den Knopf auf der Oberseite alle verklemmten Haare lösen und ebenfalls einsaugen.

Inbetriebnahme

Das Zusammenstecken der Einzelteile funktioniert simpel und schnell. Und stellt den Nutzer nicht vor unlösbare Rätsel. Gut ist auch die beiliegende Bedienungsanleitung. Unser Akku war nahezu komplett vorgeladen. Ansonsten sollte man den P11-Akku vor der ersten Benutzung komplett aufladen.

Mit Nasswischfunktion: Der neue kabellose Akkusauger mit Wischfunktion P11 von ProScenic im Einzeltest – Bildnachweis: TestMagazine
Technische Daten Proscenic P11 25,000Pa Staubsauger Akku Handstaubsauger mit Wischfunktion
ModellnummerP11
EAN6924843204330
AsinB08F7FZ5WX
Asin Tierharrbürste (nicht im Lieferumfang enthalten)B08N6LX4KC
Geräteklasse4 in 1 Akku-Handstaubsauger mit Wischfunktion
GehäuseKunststoff
BedienungHandschalter plus LED Touchscreen
Saugleistung Maximal bis zu 25.000pa
MotorBürstenloser Motor für bis zu 130,000 Umdrehungen pro Minute
TechnologieLeistungsstarke Zyklontechnologie
Vorratsbehälter (Dustbin)650 ml
Wassertankja, abnehmbar; 2*Microfaser-Wischtücher im Lieferumfang
Beleuchtung4 LED-Lichter an der Vorderseite der Bodendüse für die Reinigung in dunkler Umgebung.
Lautstärke:62-75 dB je nach Saugstufe
Nennleistung:450 Watt
Nennspannung:28,8V
Ladeport:Micro-USB (Ladekabel im Lieferumfang)
Ladedauer:2,5-3,3 Stunden
Batterie 8-Zellen-Lithium-Akku
Produktabmessungen122.5 x 25.5 x 22.16 cm
Produktgewicht4 kg
Betriebsdauer mit einer Akkuladungca. 50 Min. im Ökomodus(Herstellerangabe); 12 Minuten im Max-Modus
Zubehör im Lieferumfang1x Mini-Elektrobürste
1x 2-in-1 Bürste
1x Bedienungsanleitung u.a. in Deutsch
1x Motorteil
1x Staubbehälter
1x Fugendüse
1x Runddüse
1x Bodendüse
1x Wandhalterung
1x Ladesgerät
1x Verlängerungsrohr
1x abnehmbarer Wassertank
FiltersystemMehrstufiger Filter (Metallfilter, Schwammfilter mit hoher Dichte und Hepa-Filter)
FiltrationH11
KundenserviceJa - Proscenic Kundendienst: service-de@proscenic.cn
Garantie12-monatige Herstellergarantie
Preis:UVP 239 Euro (Stand 25. Januar 2021 - Amazon) [LINK]

Handling
  

Zu einem guten Handling tragen neben Gewicht und Manövrierbarkeit aber auch die Reinigung des Geräts nach dem Saugen bei. Der P11 von ProScenic präsentiert sich mit einem Gewicht von 2,0 kg netto. In kompletter Ausbaustufe mit Saugrohr und Bodendüse kumuliert sich das Gewicht auf 3,7 kg. Damit bewegt er sich im Wettbewerbsumfeld gerade noch im Segment der leichteren Akkusauger. Der Sauger läßt sich von kleinen wie auch großen Menschen ohne Verrenkungen bequem bedienen.

Das bewährte Touchscreen-Display kennen wir schon vom Vorgänger des Proscenic P10. Der P11 ist zum P10 nahezu identisch und letztlich eine Weiterentwicklung. Ein Unterschied ist die Wahl zwischen drei Saugstufen durch den zusätzlichen “Auto-Modus”. Durch Wählen dieses Modus nutzt der Sauger seine Untergrunderkennung mittels Sensorik und passt die Saugstufe automatisch an. Auf Teppichen erhöht der P11 dann automatisch die Saugkraft auf das Maximum von 25.000 pa. Praktisch sind zudem die Fehlermeldungen. So lassen sich Fehler durch die Display-Anzeige schnell lokalisieren.

Der Proscenic Akkustaubsauger verfügt über eine mitrollende Bodenwalze ohne Eigenantrieb. Trotzdem lässt er sich sehr gut und leicht bewegen. Dank der kleinen vorderen Rollen und der beiden größeren Hinterräder gleitet er sehr leicht über den Boden. Er liegt auch ziemlich leicht in der Hand, obwohl er mit seinen 3,7 Kilogramm nicht unbedingt zu den Fliegengewichten zählt.

Auf ebenen Oberflächen, egal ob Böden oder Möbeln, können wir den P11 uneingeschränkt empfehlen. Bei Teppichböden und Polstern sind die Ergebnisse immer noch gut, aber haben uns am Ende nicht komplett überzeugt. Hier schaffen Zubehörteile wie die motorisierte Bürste aber Abhilfe, die dann aber nach dem Saugen etwas zusätzlichen Reinigungsaufwand verursachen. Fest steht aber, dass Aufsätze, vor allem bei der Verwendung als Handsauger, ideal einsetzbar sind. Positiv fällt die Höhe der Bodendüse auf, da sie flacher gebaut ist als die vergleichbarer Modelle. So kommt man besser unter Schränke oder andere Möbel.

Der P11 läßt sich schnell in einen Handstaubsauger umwandeln. Dies nicht nur für die häusliche Reinigung, sondern auch für die Reinigung im Auto oder Wohnwagen.

 

Saugleistung
   

Der bürstenlose Motor mobilisiert 450 W dreht mit einer Rotationsgeschwindigkeit im Max-Modus bis zu 130.000 U/Min. Dies ermöglicht eine starke Saugleistung bis zu 25.000 Pa. In diesem Modus hält der Akku allerdings nur 12 Minuten durch. Dieser Powermodus ist auch nur bei Teppichen mit langem Floor nötig. Im Auto-Modus erhöht der P11 die Saugleistung automatisch und reduziert die Saugleistung ebenfalls automatisch wieder auf Parkett oder Fliesen-Untergrund. Über das Touch-LCD-Bedienfeld kann (leicht per Daumen) auf die Saugleistung auch manuell Einfluss genommen werden.

 

Wischfunktion mit selbstsickernden Wassertank 

 

Der Proscenic P11 ist nicht nur ein Sauger, sondern auch ein Wischer. Selbstsickernder Wassertank (0,2 Liter) mit starkem Magnet wird Saugen, Wischen und Trocknen in einem Schritt ermöglicht. Das Wasser aus dem Wassertank sickert nach und nach auf das Microfasertuch, so dass hier immer eine hinreichende Feuchtigkeit vorhanden ist. Grundsätzlich ist die Idee wirklich super. Für kleinere Verschmutzungen reicht diese Art des Nachwischens aus. Uns gefällt vor allen Dingen die große Zeitersparnis und das einfache Handling. Für eine gründliche Reinigung der Untergründe ist dieses System nicht gedacht. Eine Substitution des Nasswischen von Hand ist hier nicht gegeben und wird auch nicht erwartet.

 

Akku und Laden

Moderne Akku-Sauger besitzen einen Lithium-Ionen-Akku, der eine konstante Leistung bei sehr geringer Selbstentladung versprechen. Im P11 ist ein relativ kleines Akku-Pack von Samsung verbaut. Im Lieferumfang findet sich leider kein Ersatzakku. Die Akkueinheit besteht aus 8 Zellen des Typs 18650 mit 2.500 mAh. Die Temperatur des herausnehmbaren Akku wird per Kühlluftführung reduziert und ermöglicht eine kontinuierliche Saugkraft bis zu 50 Minuten. Im Test haben wir dies nicht geschafft. Dennoch ist die Nutzungsdauer von knapp 45 Minuten (im Öko-Modus) noch recht ordentlich. Wie auch beim Vorgänger ist das Nachvollziehen des Akkustands nicht ideal. Statt es in Prozent anzugeben, hat man nur ein rot oder grün leuchtendes Batteriesymbol.

Der P11 hat zwei Ladeoptionen. Einmal unter Umgehung der Wandhalterung per kompletter Herausnahme des Akku und laden per DC Buchse über das mitgelieferte Netzteil und Ladekabel mit Klinkenstecker. Eine Alternative ist die Wandhalterung bei dem der Akku nicht herausgenommen werden muss. Ein Kritikpunkt an der Wandhalterung ist die fehlende Möglichkeit der Unterbringung der Zusatzteile an der Aufhängevorrichtung. Dieser Punkt wurde bereits am Vorgängermodell von vielen Testberichten bemängelt.

Reinigung und Pflege

Der Staubsauger sollte stetig nach Benutzung gereinigt werden. Für den Nutzer zugänglich sind zwei Bereiche: der Metallfiltereinsatz im Inneren des Abfallbehälters, auf dem ein abwaschbarer Textilfilter sitzt. Über der Motoreinheit lässt sich ein ebenfalls waschbarer HEPA-Filter entnehmen. Der Staubbehälter ist geräumig und einfach zu entleeren. Zur gründlicheren Reinigung lässt er sich komplett abnehmen und unter dem Wasserhahn ausspülen.

 

Testurteil: Gut 1,7 – 01/2021

 

Fazit: Kraftvoller Akkusauger mit Wischfunktion

Der P11 von Proscenic weist eine wirklich sehr gute Verarbeitung auf und verfügt über eine sehr ordentliche Saugleistung. Der relativ kleine Akku – was ein ziemlich verbreitetes Problem bei kabellosen Saugern bis hin zu Dyson ist – hielt im Test auf der automatischen Stufe mit kleinem Teppichanteil aus, um eine Haus mit ca. 120 qm zu saugen. Die Wischfunktion ist zuweilen eine praktische Zusatzfunktion. Zum schnellen Saugen als Ergänzung zum kabelgebundenen Staubsauger ist der P11 eine klare Kaufempfehlung. Auch die Bewertung von 4,5 von 5 Sternen bei 992 Bewertungen (Stand 22. Januar 2021) ist der Sauger bei Amazon auch aus Kundensicht top bewertet.

 

Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine
Proscenic P11 Akku Staubsauger mit Wischfunktion
Bildnachweis: TestMagazine

4 thoughts on “4 in 1 Akkusauger mit Wischfunktion: Der Proscenic P11 Akkustaubsauger im Test

Kommentar verfassen

Next Post

Hochleistungs-LuftreinigerA9 von Proscenic - Air Purifier mit App Steuerung

In jedem Klassenzimmer sollte einer stehen Luftreiniger können Partikel, Pollen […]